2018_01_13: Vestenkogel / Schneeberg

Zu wenig Schnee für eine Schitour am Schneeberg, aber dafür eisige und stabile Schneeverhältnisse. Ideale Bedingungen für eine Vestenkogel Besteigung. Der dichte Nebel ließ uns nur wenig Anhaltspunkte in der Umgebung erkennen, als wir die Breite Ries hinaufstapften. Wir orientierten uns am rechten Rand und hofften, dass wir die Rote Schütt Flanke erkennen würden. Im kompletten Whiteout war das aber gar keine leichte Aufgabe. Doch wie auf Befehl lichtete sich der Nebel für einen Augenblick und gab die Sicht frei auf den Vestenkogel. Jetzt wo wir die Richtung kannten, war es kein Problem mehr die richtige Einstiegsrinne zu finden. Nach einer kurzen Pause stiegen wir die steile und enge Rinne (ca. 50°) hinauf, welche in die Vestenkogel Ostflanke führt. Der Ausstieg über den Adlerhorst wurde noch einmal spannend. Zum Glück war dieser kaum überwächtet und somit kamen wir auch wieder gut aus der Wand. Wir stiegen noch zur Fischerhütte auf, welche im Nebel überhaupt nicht zu erkennen war.Aber wir mussten nur den Fussstapfen folgen, welche uns direkt zur Hütte führten. Der Abstieg war dann lange und mühsam. Wie gerne hätten wir unsere Bergschuhe gegen Schi getauscht.

Gallery Stats

  • Version: 3.0.9
  • Albums: 262
  • Photos: 2428
  • Hits: 1333995

Random image